[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Stimme gegen Rechts :

Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist für uns Jusos seit jeher eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt. In Rheinland-Pfalz gibt es viele verschiedene Aktionen zu diesem Thema, ob auf Landesebene oder vor Ort.

Mit Stimme-gegen-Rechts.de wollen wir Jusos Rheinland-Pfalz ein zentrales Informations- und Aktionsportal für diese Arbeit stellen. Dazu gehört die seit 2005 laufende Fotokampagne "Deine Stimme gegen Rechts" ebenso wie der "Aktionstag gegen Rechts" und die Landeskommission Antifa/Inneres. Hier soll ebenso ein Platz für Berichte von Veranstaltungen, Demos, Aktionen vor Ort oder neue Ideen der Juso-Unterbezirke und Arbeitsgemeinschaften sein.

Stimme gegen Rechts ist aber nicht nur für Jusos, sondern für alle Interessierten gedacht. Wir stellen auch gerne Projekte anderer Organisationen gegen Rechtsextremismus vor. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik meldet euch einfach: info(at)jusos-rlp.de

 

Bad Bergzabern. 20.Juni 2008. Zum landesweiten Aktionstag gegen Rechts waren die Jusos Südliche Weinstraße gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer, dem SPD Ortsverein Bad Bergzabern, der AG 60+ und der Grünen Jugend in der Fußgängerzone der Kurstadt präsent. Vor allem an Schülerinnen und Schüler wurden die Schülerzeitung "Kein Bock auf Nazis", Aufkleber und Infomaterial verteilt. Die Notwendigkeit in Bad Bergzabern gegen Rechts aktiv zu werden zeigen neben den aktuellen Bemühungen der NPD, ein Grundstück an der Weißenburger Straße zu kaufen, auch einige Aufkleber des rechtsextremen Aktionsbüros Rhein-Neckar, welche in der Fußgängerzone gefunden und entfernt wurden.

Veröffentlicht am 18.07.2008

Landau. 10.Mai 2008. Wir Jusos Landau und Südpfalz haben den 75. Jahrestag der Bücherverbrennung zum Anlass genommen, um an die schrecklichen Ereignisse des 10. Mai 1933 zu erinnern.

Veröffentlicht am 01.06.2008

Kaiserslautern, Neustadt/Weinstraße. 1.Mai 2008. Vermutlich haben sich die Neonazis ihre Aufmärsche in Kaiserslautern und Neustadt etwas anders vorgestellt (auch wenn sie natürlich etwas anderes behaupten werden). Kaiserslautern "begrüßte" die ungewollten Gäste mit einer großen Gegendemonstration und bunten Slogans auf den Straßen, in Neustadt wurde aus der geplanten Lauf- eine Standdemo, weil bei den Massen an Gegendemonstranten kein Durchkommen war.

Veröffentlicht am 01.06.2008

Roland Schäfer sprach für das Bündnis "Rheinhessen gegen Rechts"

Mainz. 6.Oktober 2007. Ein breites gesellschaftliches Bündnis hatte zu einem friedlichen Protest gegen eine Veranstaltung der Republikaner in der Mainzer Rheingoldhalle aufgerufen. Dort sollte unter dem Motto "Europa der Nationen" eine Formierung der europäischen Rechten stattfinden, denn als Gäste waren unter anderem die FPÖ und Vertreter der belgischen rechtsextremen Gruppierung "Vlams belaang" eingeladen.

Veröffentlicht am 01.06.2008

Germersheim, Speyer. 3.Oktober 2007. Gemeinsam mit der Grünen Jugend, den JungdemokratInnen - Jungen Linken und dem regionalen Arbeitskreis 9 der LandesschülerInnenvertretung beteiligten sich die Jusos Südpfalz mit weiteren Genossinnen und Genossen aus dem Landesverband am friedlichen Widerstand gegen die Neonazi-Aufmärsche in Germersheim und Speyer.

Veröffentlicht am 01.06.2008

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.